FAQ - häufig gestellte Fragen  
 
     
    Frage:
Welche Rolle spielt der Versicherungsmakler& Finanzdienstleister auf dem Versicherungs- und Finanzdienstmarkt?

Antwort:
Bitte informieren sie sich im PORTRAIT bzw. fragen sie uns direkt.



Frage:
Welche Vorteile habe ich, wenn ich mich über das Maklerbüro Borchardt beraten und betreuen lasse?

Antwort:
Bitte informieren sie sich darüber im PORTRAIT. Im weiteren habe sie Preisvorteile auch durch Online Direktabschlüsse, welche wir für sie bei Auftragserteilung tätigen. Den Ansprechpartner haben sie trotzdem vor Ort.



Frage:
Ist das Maklerbüro Borchardt eine Versicherungsgesellschaft bzw. ein Maklerpool?

Antwort:
Nein. Wir sind eine Versicherungsmakleragentur und arbeiten mit reinen Versicherungsgesellschaften und Finanzdienstleistern zusammen. Im Gegensatz zu anderen Versicherungsmaklern verneinen wir die Zusammenarbeit auf Grund bisheriger Erfahrungen, mit Maklerpools.



Frage:
Was genau beinhaltet der Maklerauftrag?

Antwort:
Bitte fordern sie ein Mustermaklervertrag an.



Frage:
Wann kann ich einen erteilten Maklerauftrag kündigen?

Antwort:
Unsere Philosophie besagt, mit sofortiger Wirkung. Sollte einer weiteren Zusammenarbeit etwas entgegenstehen, haben wir keinen Grund, einen Mandanten, Kunden länger an uns gebunden zu halten.



Frage:
Was ist eine Deckungsaufgabe?

Antwort:
Da der Versicherungsmakler mit einer Vielzahl von Versicherungsgesellschaften zusammen arbeitet, benutzt er in der Regel nicht die gesellschaftseigenen Formulare (Anträge, Schadensmeldungen u.s.w.) sondern die eigenen. Diese werden von den Versicherungsgesellschaften ebenso wie ein gesellschaftseigenes Formular anerkannt.



Frage:
Ab wann habe ich Versicherungsschutz?

Antwort:
Dies wird unterschiedlich gehandhabt. Bei einigen Versicherungsgesellschaften sofort, wenn der Antrags- bzw. Deckungsauftragseingang bei ihnen in unserem Büro durch ein entsprechenden "ok" im Sendebericht verzeichnet ist. Andere übersenden uns eine Deckungsbestätigung, welches nach Absprache mit der Gesellschaft in sehr kurzen Zeitspannen möglich ist. Bei Personenversicherungssparten (Lebens- und Krankenversicherungen u.ä.) erst nach Risikoprüfung durch den Versicherer.



Frage:
Wer betreut mich nach Abschluss eines Versicherungsvertrages bzw. einer erbrachten Finanzdienstleistung?

Antwort:
Unser Büro, als ihr Interessenvertreter gegenüber der jeweiligen Versicherungsgesellschaft oder dem Finanzdienstleister. Ähnlich, wie der Rechtsanwalt, Notar oder Steuerberater in den jeweiligen speziellen Sachfragen. Sie können sich selbverständlich auch direkt mit den Gesellschaften in Verbindung setzen.



Frage:
Wann und wie kann ich Verträge stornieren?

Antwort:
Da wir als Makler in den Sachsparten nur Verträge mit einer 1-Jahreslaufzeit abschliessen, immer mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende des laufenden Versicherungsjahres. In Ausnahmefällen in Absprache zwischen ihnen, unserem Büro und der Versicherungsgesellschaft. Natürlich gibt es auch noch andere Gründe, welche zu einer Vertragsaufhebung führen können. Bei den Personenversicherungssparten wird es anders gehandhabt.



Frage:
An wen wende ich mich bei Schadensfällen?

Antwort:
Da wir ihr Interessenvertreter gegenüber der jeweiligen Versicherungsgesellschaft sind, am besten direkt an unser Büro (Telefon, Telefax, e-mail). Sie können den Schaden natürlich auch direkt der Versicherungsgesellschaft melden.



Frage:
Welche Daten werden an die Versicherungsgesellschaft bzw. Finanzdienstleister weitergegeben?

Antwort:
Wie beim traditionellen Versicherungsvertreter müssen wir den Gesellschaften, Banken etc. bei Vertragsabschluss bzw. Risikoanfragen alle notwendigen risikorelevanten Daten übermitteln?



Frage:
Speichert das Maklerbüro meine Daten?

Antwort:
Um ihre Versicherungen verwalten zu können, müssen wir natürlich ihre Daten speichern. Solange Sie jedoch keine Risikoanfragen bzw. Anträge gestellt haben, speichern wir ihre Daten nur dann, wenn Sie es uns ausdrücklich erlaubt haben.



Frage:
Garantieren wir, dass wir streng nach dem Bundesdatenschutzgesetz arbeiten?

Antwort:
Ja.



Frage:
Bleiben meine Daten gegenüber Dritten anonym?

Antwort:
Ja, dass garantieren wir Ihnen. Wir geben ihre Daten nur im Rahmen ihrer Risikoanfragen bzw. Anträge / Deckungsaufgaben an den jeweiligen Versicherer oder Finanzdienstleister weiter.