Rechtsschutzversicherungen - ANGEBOTE  
 
     
   

Aktuelles Angebot: Familienrechtsschutz für Nichtselbständige

VERSICHERUNGSSCHUTZ besteht für den privaten und den beruflichen Bereich des Versicherungsnehmer, seines ehelichen bzw. eheähnlichen Partners, wenn diese keine gewerbliche, freiberufliche oder sonstige selbstständige Tätigkeit ausüben.
Die Wahrnehmung rechtlicher Interessen wird künftig deutlich teurer. Der Bundestag hat im Februar das Kostenrechtsmodernisierungsgesetz verabschiedet. Danach steigen ab dem 01. Juli 2004 insbesondere die Anwalts- und Gerichtsgebühren. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. veranschlagt den Preisschub auf rund 21% und mehr. WER RECHTSSCHUTZVERSICHERT IST, MUSS KEINE RECHTLICHEN VERSORGUNGSLÜCKEN FÜRCHTEN. ALLE ANDEREN RATEN WIR, DEN ABSCHLUSS EINER SOLCHEN POLICE ZU PRÜFEN. VERSICHERER, die neben einem guten Preis noch mit nachweislich hohen Leistungen aufwarten können, sind hierbei im Vorteil. RUFEN SIE AN ODER VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN MIT UNS.
 
 
unverbindliche Prämienempfehlung
Der Familien-Rechtsschutz umfasst: Schadenersatz-Rechtsschutz (RS); Arbeits-RS; RS im Vertrags- und Sachrecht; Steuer-RS vor Gerichten; Sozialgerichts-RS; Dis-ziplinar- und Standes-RS; Straf-RS; Ordnungswidrigkeiten-RS; Beratungs-RS im Familien- und ErbrechtEUR ca. 110,00 / pro Jahr / Brutto
Der FAMILIEN-RS in Kombination mit dem Spezial-RS nach den Sonderbedingun-gen… (37,00 € Brutto p.A.); dem Wohnungs-RS für eine selbstbewohnte Mietwoh-nung (50,00 € Brutto p.A.) und dem RS für Grundstückseigentum und Miete für eine vermietete Wohnung mit einem Jahresmietwert in Höhe von 5.400,00 € (120,00 € Brutto p.A.)EUR ca. 315,00 / pro Jahr / Brutto

 

 Übersicht