Unfallversicherung - ANGEBOTE  
 
     
   

Aktuelles Angebot: Unfallversicherung

Wie beim dem fehlen der privaten Vorsorge für eine private Haftpflicht-, einer Kranken- und Berufsunfähigkeitsversicherung, kann das ausbleiben der Vorsorge für eine Unfallversicherung zu einer finanziellen Katatrophe führen. Ein Haftpflichtschaden zehrt vielleicht Vermögen und laufendes Einkommen bis zur Pfändungsgrenze auf. Kranheit, Berufsunfähigkeit und ein Unfall mit bleibenden Körperschaden können die Arbeitskraft bis zur völligen Arbeitsunfähigkeit kosten. Man ist dann nicht mehr in der Lage, sein Einkommen aus eigener Kraft zu verdienen, ist auf kleine Renten oder die Hilfe anderer angewiesen.
Allein an den unteren Preisbeschreibungen ist ersichtlich, wie Problemhaft eine solche Darstellung ist. Bitte prüfen sie aus diesem Grund die dargestellten Einzelleistungen, welche jede für sich selbst einzeln erworben werden kann. LASSEN SIE SICH LIEBER zum BEDARF und den LEISTUNGEN BERATEN!
 
Download: beitragsfreie Einschlüsse - UV.doc (65 kB) (Welche "beitragsfreien" Einschlüsse sollten sein)
 
unverbindliche Prämienempfehlung
männlich/30 Jahre/kaufmännisch tätig/Unfallrente ab 20% Invalidität (Inv.)-(45,55 € Netto p.A.)/Grund-Inv.-summe 55.000 €/Voll-Inv. 192.000 €-(69,85 € Netto p.A.)/Unfalltod 5.000 € (3,85 € Netto p.A.)-Krankenhaustage- und Genesungsgeld pro Tag Krankenhausaufenthalt durch einen Unfall 15,00 € (12,15 € Netto p.A.)EUR 131,40 / Netto / pro Jahr
männlich/30 Jahre/körperlich tätig/Unfallrente ab 20% Invalidität (Inv.)-(57,90 € Netto p.A.)/Grund-Inv.-summe 55.000 €/Voll-Inv. 192.000 €-(88,55 € Netto p.A.)/Unfalltod 5.000 € (4,90 € Netto p.A.)-Krankenhaustage- und Genesungsgeld pro Tag Krankenhausaufenthalt durch einen Unfall 15,00 € (15,15 € Netto p.A.)EUR 166,00 / Netto / pro Jahr
weiblich /30 Jahre/kaufmännisch oder körperlich tätig/Unfallrente ab 20% Invalidität (Inv.)-(45,55 € Netto p.A.)/Grund-Inv.-summe 55.000 €/Voll-Inv. 192.000 €-(69,85 € Netto p.A.)/Unfalltod 5.000 € (3,85 € Netto p.A.)-Krankenhaustage- und Genesungsgeld pro Tag Krankenhausaufenthalt durch einen Unfall 15,00 € (12,15 € Netto p.A.)EUR 131,40 / Netto / pro Jahr
Kind weiblich oder männlich bis 17 Jahre /Unfallrente ab 20% Invalidität (Inv.)-(27,35 € Netto p.A.)/Grund-Inv.-summe 55.000 €/Voll-Inv. 192.000 €-(42,35 € Netto p.A.)/Unfalltod 5.000 € (2,25 € Netto p.A.)-Krankenhaustage- und Genesungsgeld pro Tag Krankenhausaufenthalt durch einen Unfall 15,00 € (7,50 € Netto p.A.)EUR 79,45 / Netto / pro Jahr

 

 Übersicht